Regierungsrat: Fabian Peter im 1. Wahlgang gewählt

Fabian Peter (FDP, Inwil) wurde im ersten Wahlgang in den Regierungsrat gewählt. Die Bisherigen, Paul Winiker (SVP) und Marcel Schwerzmann (parteilos), erreichten das absolute Mehr von 54'369 Stimmen nicht und müssen in den zweiten Wahlgang.

Fabian Peter erreichte mit 56'410 Stimmen das drittbeste Resultat. Die meisten Stimmen erhielt Guido Graf (CVP, 59'291 Stimmen), Reto Wyss (CVP) konnte 58'088 Stimmen auf sich vereinen.

Lange sah es so aus, dass SVP-Regierungsrat Paul Winiker das absolute Mehr erreicht hat, die Entscheidung brachten die letzten Gemeinden, die ausgezählt wurden. Winiker erhielt insgesamt 53'675 Stimmen. Marcel Schwerzmann gaben 39'500 Wählerinnen und Wähler ihre Stimme, er erreichte somit das drittschlechteste Resultat. Mehr Stimmen gingen an Korintha Bärtsch (Grüne, 42'946 Stimmen) und Jörg Meyer (SP, 42'546 Stimmen). GLP-Kandidat Roland Fischer erreichte 35'365 Stimmen, Rudolf Schweizer (Parteilose Schweizer Luzern) 4234 Stimmen.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.