Kanton sucht freiwillige Helferinnen und Helfer

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist freiwillige Arbeit erwünscht: Insbesondere medizinisches Fachpersonal könne im Gesundheitsbereich an verschiedenen Stellen wertvolle Dienste leisten, heisst es in einer Mitteilung der Staatskanzlei.

Foto Pixabay

Mögliche Arbeiten umfassten unter anderem medizinische Facharbeiten, Betreuungsaufgaben, Fahrdienste und Verpflegungsdienste. Wer mithelfen will, kann online ein Formular ausfüllen (www.lu.ch/freiwilligenarbeit). Der Kantonale Führungsstab prüfe die Angaben und teile freiwillige Helferinnen und Helfer jenen Organisationen und Institutionen zu, die am dringendsten Hilfe benötigen.

Freiwilligenarbeit dürfe aber nur leisten, wer durch den Arbeitgeber freigestellt werde. Personen, die nicht freigestellt seien, sollen das Online-Formular nicht ausfüllen.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.