Verwirrung auf der Theaterbühne

Die Landjugend Seetal spielt Theater, und das kann für Verwirrung sorgen. "Jesses Gott, Herr Pfarrer" heisst das Lustspiel in drei Akten, das am Sonntag Premiere hatte. Das Publikum im Lindenfeldsaal belohnte die Akteure mit lang anhaltendem Applaus.

Seline Felder, Präsidentin der Landjugend Seetal, äusserte sich zufrieden über den Verlauf der zwei Aufführungen. Sie hofft, dass das Ensemble am Freitag und Samstag, 11. und 12. Oktober, wieder vor vollem Lindenfeldsaal in Eschenbach auftreten darf. An diesen Abenden folgen auf das Theater Tanz und Unterhaltung – am Freitag mit den "Örgelinächte" und am Samstag mit den "Uedligerbuebe". Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.