Mit 115 km/h innerorts

Am Sonntag hat die Polizei auf der Hauptstrasse in Hildisrieden eine mobile Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Um 14:49 Uhr passierte ein  Auto die Messstelle mit einer Geschwindigkeit von 115 km/h. Erlaubt wären in diesem Innerortsbereich 50 km/h.

Der Autofahrer konnte ermittelt und an seinem Aufenthaltsort festgenommen werden. Es handelt sich um einen 34-jährigen Mann aus Polen. Sein Personenwagen wurde beschlagnahmt und sein Führerausweis abgenommen. Der Mann wurde zwischenzeitlich wieder entlassen und wird wegen der groben Geschwindigkeitsüberschreitung (Rasertatbestand) zur Anzeige gebracht.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.