Fehlerhafte Wahllisten in Hitzkirch entdeckt

Für die Ständeratswahlen sind weitere fehlerhafte Listen entdeckt worden, unter anderem auch in der Gemeinde Hitzkirch. Dies teilt die Staatskanzlei mit. Betroffene Stimmberechtige können korrekte Blöcke auf ihrer Gemeindekanzlei beziehen.

Es handle sich um den gleichen Fehler, der bereits vergangene Woche gemeldet wurde, schreibt die Staatskanzlei weiter. In Hitzkirch wurden sechs falsch zusammengestellte Blöcke entdeckt. Die Fehler sind insofern leicht erkennbar, als dass ab Seite 3 die Titelseite wiederholt wird. Einzelne Listen fehlen, andere Listen sind in diesen Blöcken mehrfach vorhanden.
Die korrekten Ständeratslisten sowie die Namen der Kandidierenden können auf der kantonalen Wahl-Webseite abgerufen werden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Listenblöcke fehlerhaft sind.

Wer unmittelbar vor dem Urnengang fehlerhafte Listen entdeckt, kann auch noch am Wahltag selber im Urnenbüro korrekte Listen verlangen und seine Stimmabgabe persönlich vornehmen.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.