Variante 2 der Ortsplanung erhält Zustimmung

Die Hochdorfer Stimmberechtigten entschieden sich am Sonntag für die Variante 2 der Gesamtrevision der Ortsplanung. Sie erhielt 1615 Ja Stimmen, Nein sagten 1033 Personen. Für die Variante 1 stimmten 1066 Bürgerinnen und Bürger, 1558 stimmten dagegen. Bei der Stichfrage setzte sich ebenfalls die Variante 2 mit 1650 Stimmen durch. Variante 1 wählten 998 Personen.

Update folgt.

Im Weiteren stimmten die Hochdorferinnen und Hochdorfer dem Budget 2021 mit einem Verlust von gut 700'000 Franken sowie Investitionsausgaben von rund 10,5 Millionen Franken bei einem Steuerfuss von 2.00 Einheiten mit 2347 Ja- zu 462 Nein-Stimmen zu. Auch die Bestimmung der externen Revisionsstelle wurde gutgeheissen (2551 Ja, 239 Nein).

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.